Volleyball-Abteilung

Corona-Vorgaben

Die Volleyballabteilung nimmt den eingeschränkten Trainingsbetrieb wieder auf. Vorraussetzung für den Sportbetrieb in den Sportvereinen sind die Vorgaben der Coronaschutzverordnung des Landes NRW (Gültig ab 1. September 2020) mitsamt Anlage. Die folgenden Empfehlungen werden von uns regelmäßig aktualisiert:

 
Hier finden Sie die aktuellen Hygienekonzepte der Volleyballabteilung:

Saisonabbruch

Das Präsidium des WVV hat in seiner Videokonferenz am Dienstag, 31.03.2020 entschieden, dass die Saison 2019/2020 aufgrund der Corona-Pandemie abgebrochen wird. Das Präsidium entsprach dem Vorschlag des Verbands-Spielausschusses, der im Vorfeld nach eingehenden Diskussionen diese Sonderregelung für die Saison 2019/2020 und 2020/2021 vorgelegt hat.

Das Schreiben des WVV-Spielwartes Markus Jahns zum Saisonabbruch finden Sie auf der rechten Seite zum Download.

Leider hat es demnach für unsere Damen nicht gereicht und sie treten in der nächsten Saison wieder in der Bezirksliga an.
Angesichts der Corona-Pandemie bleiben die Ballspielhalle Bremen und die Turnhallen der Gemeinde ab sofort bis zum 19.04.2020 geschlossen.
Der Trainingsbetrieb ruht schon seit dem letzten Wochenende und auch der DVV hat den Spielbetrieb eingestellt.
Wir benachrichtigen euch sobald es etwas Neues gibt. Bleibt gesund!
Wir danken der Spedition Kree aus Werl für das Sponsoring der neuen Damentrikots.
Auch in diesem Jahr bietet der SVL das Volley-Camp im Rahmen des
Enser KIFF-Programms an.

Nikolausturnier 2019

1. Platz: TurBiene Maja
2. Platz: Die Untrainierbaren
3. Platz: Sibir

Die Damen gewinnen das Soester Hanseturnier in ihrer Leistungsklasse.
Die Damen erpobten sich auf der Mannschaftsfahrt auch mal in anderen Sportarten.

Borkum

Auch in diesem Jahr nahm die Mixedmannschaft am Rasenturnier teil.
Die Damen sind auch in diesem Jahr wieder siegreich im Kreispokal.

Freundschaftsspiel gegen Sümmern

Die Damen wurden auf dem Neujahrsempfang in Oberense als Mannschaft des Jahres geehrt.